Choose your language:
Impressum
Kontakt
Home
 





















zurück

Klebstoffe

Bitte wählen Sie:




Produkte für die Autoindustrie Klebstoffe für den Wagon-bau Strukturelle Klebstoffe für
LKW-Konstruktionen

1 K Epoxidharzklebstoffe

1-Komponenten-Epoxidharzklebstoffe enthalten den Härter, welcher inaktiv bleibt, bis der Klebstoff erwärmt wird.

Eigenschaften

  • Extrem breites Anwendungs-Spektrum
  • Einfache Handhabung, leicht zu Dosieren
  • härtet erst unter Wärmeeinfluss
  • Schnelle Aushärtung innerhalb von Minuten bei Verwendung von Induktionsheizung
  • Einsatztemperaturbereich von -50 bis 200° C
  • Extrem hohe Scherfestigkeit bis zu 30 MPa
  • Spaltfüllvermögen bis zu 5 mm

Anwendungen

  • Magnete und Stahlgehäuse in E. - Motoren
  • Reparatur von Bohrerspitzen
  • Kleben Statt Löten, z.b für die Herstellung von Wärmetauscher
  • HVAC Anwendungen
  • Vergießen empfindlicher Elektronik




Loctite ESP4582

  • Einkomponentiger Klebstoff - rheologische Eigenschaften verhindern herausfließen verbunden mit einfacher Dosierung und Spaltfüllvermögen
  • Schnelle Aushärtung
  • Hochtemperaturfestigkeit
  • Hervorragende Haltbarkeit
  • Verringertes Motorgeräusch und -vibration

Verklebungen von Magneten in E.-Motoren

  • Temperaturbereich: -20 bis +150°C
  • Automobilanwendung
  • Vibration und Temperaturschock

Für HVAC

ESP108 für Klimaanlagen
Gewichtseinsparung durch Ersetzen des kupfernen Aufsatztanks
Löt-Gefahren beseitigt. Verbessertes Temperaturschock Verhalten
Ausgezeichnete chemische Beständigkeit gegen Glykole und Kühlmittel. Senkung der Produktionskosten

Hochfester 1 K Epoxidharzklebstoff

ESP4080 Hochfester 1 K Epoxidharzklebstoff
Schnelle Aushärtung, zähelastisch. Für kritische Belastungen wie Schlag-, und Schäl- und Vibrationsbeanspruchung. Verklebt eine Vielzahl von Werkstoffen wie Metall, Ferrit und Keramik.




2 K Epoxidharzklebstoffe

2-Komponenten-Epoxidharzklebstoffe bestehen aus Harz- und Härterkomponente.

Die Aushärtung erfolgt durch eine Reaktion, wenn Harz und Härter gemischt werden.

2-Komponenten-Epoxidharzklebstoffe sind vielseitige Formulierungen, die entwickelt wurden, um höchstmögliche Klebkräfte und Haltbarkeit auf den verschiedensten Werkstoffen zu gewährleisten.und um mechanische Verbindungsmethoden wie Schweißen oder Nieten zu ersetzen.

Eigenschaften

  • Aushärtung bei Raumtemperatur, Wärme beschleunigt die Aushärtung.
  • Klebt praktisch alle Oberflächen (wie Metalle, Verbundwerkstoffe, Ferrit und zementöse Produkte).
  • Strukturelle Verklebung
  • Hohe Scherfestigkeit bis zu 26 MPa.
  • hohe Schälfestigkeit und ausgezeichnete Schlag und Vibrationsbeständigkeit
  • Günstige Fließverhalten kombiniert leichtes Mischen und Auftragen
  • ausgezeichnetem Spaltfüllvermögen

Anwendungen

  • Verklebung von Composite Werkstoffen z.b. als Kantenfüller und Verstärkung für Wabenbauplatten
  • Flugzeug und Fahrzeugkarosserie Teile
  • E.Motoren z.b. sichern des Wicklungsdrahtes am Kollektor
  • Magnetverklebung
  • Abdichten von sensoren

Verstärktes schnellhärtendes Epoxidharz

E3348 Verstärktes schnellhärtendes Epoxidharz
Kontrolliertes Fließverhalten, hohe Zug- und Scherfestigkeit, Stoß- und Schälbeständigkeit, günstiger Ausdehnungskoeffizient, verbindet z.B. Stahl, Alu, GFK, CFK, Glas, Keramik. Für extreme Anwendung.

Für Filter Endkappen Verklebung

E32 für Filter Endkappen Verklebung
Kontrolliertes Penetration in das Filtermedium. Hohe Thermische Belsatung. Gute Chemische Beständigkeit. Geringe Exothermie ermöglicht großer auftragsmenge. Zugscherfestigkeit 26 N /mm ² (Stahl).

2 K Acrylat Strukturklebstoffe

2 - Komponenten-Acrylatklebstoffe, die durch Vermischung im Mischrohr, im "Bead On Bead" - Verfahren oder mit Aktivator bei Raumtemperatur schnell aushärten.




Eigenschaften

  • Aushärtung bei Raumtemperatur
  • Kurze Aushärtezeit
  • Strukturelle Verklebung
  • Hohe Festigkeit
  • Für viele Materialien geeignet (Metalle, Glas, Keramik, Hartholz, Kunststoffe)
  • Transparente, flexible, wärmeleitfähige und kevlarverstärkte Versionen in verschiedenen Viskositäten lieferbar

Anwendungen

  • Strukturelle Verklebungen von Composite-Werkstoffen
  • Acrylglas-Verklebungen (z.B. Displays)
  • Kleben statt Schweissen oder Nieten (z.B. Türen)
  • Scharnierverklebungen bei Glastüren
  • Abdichten von Sensoren

Penloc GTI

Beispiel Display-Verklebung:Verklebung von Präsentations-Displays aus PMMA. Mit penloc GTI werden vorgeschnittene Bauteile mit höchster Festigkeit transparent verklebt




Vorteile:
  • Einfaches aufbringen ohne zeitraubendes Mischen
  • Schnelles Aushärten - kurzfristige Weiterbearbeitung
  • Problemloses FÜgen auch beschichteter Teile
  • Kein Schweißen, kein zeitraubendes Nachbearbeiten
  • Verringerter Materialeinsatz durch Bleche mit geringerer Schichtstärke
  • Kosten- und Energieeinsparung durch Wegfall von Lackiervorgängen
  • Enormer Zeitvorteil - Fertigstellung in 20 Min. statt in Stunden

Anaerobe Klebstoffe

Anaerobe Klebestoffe sind einkomponentige, lösemittelfreie Systeme, die bei Abwesenheit von Luftsauerstoff und dem Vorhandensein von Metalloberflächen (Eisen- und Nichteisenmetalle) aushärten. Der flüssige anaerobe Klebstoff füllt den Spalt zwischen den Kontaktflächen und mögliche vorhandene Defekte in den Metalloberflächen. Bei der Aushärtung wird der flüssige Klebstoff dann zu einem festen Acrylatklebstoff bzw. Dichtmittel wobei ein 100 % iger mechanischer Fläche-Fläche Kontakt und eine physikalische Sperre geschaffen wird.

Eigenschaften

  • Flüssige Kleber
  • Schneller Aushärtung
  • Beständig gegen Öl, Lösungsmittel und Oberflächen nach Behandlung.
  • Für permanente und wiederlösbare Verbindungen erhältlich.
  • Hohe Festigkeit, übertrifft oft die des Werkstoffs.
  • Großer Anwendungstemperaturbereich von -50°C bis +200 °C
  • Spaltfüllvermögen von Presspassungen bis zu 0,5mm.
  • Sichert, verbindet und dichtet mit einem einzigen Produkt.

Anwendungen

  • Schraubensicherungen
  • Kugellagersicherungen
  • Flanschabdichtungen
  • Flächendichtungen
  • Abdichten von Rohrleitungen

A1042 Gewindeverbinden und -abdichten

A1042 Gewindeverbinden und -abdichten
Schnelle Aushärtung, vibrationsbeständig, verhindert Korrosion, mit normalem Werkzeug lösbar, gemäß englischer Richtline für Trinkwasser zugelassen.

A1044 Rohr- und Gewindedichtung

A1044 Rohr- und Gewindedichtung
Schnelle Aushärtung, einfach anzuwenden, sofortige Niederdruckabdichtung

Anisotrope Klebstoffe
jetzt auch UV-härtend



Prospektdownload:
download (pdf 167 kb)

Ein Highlight bei den anisotropen Klebstoffen ist der neue UV-härtbare anisotrope Klebstoff Elecolit 3063 zur Herstellung flexibler Schaltkreise. Sowohl mit UV - als auch mit UV-LED-Strahlern aushärtbar, ist er bisher einzigartig auf dem Markt. Er ergänzt die breite Produktpalette leitfähig gefüllter Klebstoffe, die die Panacol-Elosol GmbH anbietet.
Alle Elecolit ACP Produkte härten in wenigen Sekunden mit der Panacol Heißsiegelpresse HS40i, die durch den modularen Aufbau und den kundenspezifische Optionen ein breites Einsatzspektrum abdeckt. Sie kann alle leitfähigen anisotropen Klebstoffe verabeiten und eignet sich u.a. hervorragend für die LCD-Herstellung und Flat-Pack Verklebung

Cyanacrylatklebstoffe

Cyanacrylatklebstoffe sind 1-Komponenten-Klebstoffe, die durch eine Reaktion mit Spuren von Feuchtigkeit auf der Oberfläche des zu klebenden Werkstoffs aushärten. Cyanacrylatklebstoffe von Permabond härten bei Raumtemperatur schon in wenigen Sekunden aus und wurden so formuliert, dass sie an flexiblen oder steifen Oberflächen aus einer Reihe von Kunststoffen, Gummisorten und Metallen haften.

Eigenschaften

  • Beschleunigte Vorbereitung und Applikation durch die 1-Komponenten-Klebstoffchemie
  • Fügen von verschiedenartigen Materialien, z. B. Gummi mit Metall
  • Aushärtung bei Raumtemperatur schon in wenigen Sekunden, erhöht Montageraten
  • keine teuren Spannvorrichtungen und Öfen erforderlich
  • Spaltfüllvermögen von dünnschichtig bis 0,5 mm fugenfüllend
  • dünnflüssig bis standfest / thixotropiert. Tropffrei, pastös
  • wärmebeständig bis zu 250°C
  • geringes ausblühen
  • flexibel, schlagfest mit hoher Schälfestigkeit
  • Lösungsmittelfrei, nicht entzündbar , geruchsarm
  • Hohe Klebefestigkeit; übertrifft häufig die Stärke des Werkstoffs

Anwendugen

  • Dauerhafte Verklebung von:
    Keramik, Glas, Graphit, Polycarbonat, Latex, PVC, PEEK, PET, Polysulfon
  • Industrie Segmente
  • Haushaltsgeräte
  • Automotive
  • Elektronik Industrie (Positionierung von Bauteilen und Kabelfixierungen )
  • Medizintechnik für die Verklebung von Einwegprodukten geeignet

C2010 Nichttropfender Sekundenkleber

C2010 Nichttropfender Sekundenkleber
Sauber, einfach aus der Falsche zu verarbeiten, schnellhärtend, als Alternative für Gelkleber zu verwenden.

C792 Universalprodukt

C792 Universalprodukt
Extrem schnelle Aushärtung, hohe Festigkeit, farblos, kein Mischen, klebt auch schwierige Gummiarten.

Hotmelt Silicone

HM-2500

Materialkennwerte:
  • Chemische Basis: Reaktiver Silicon Hotmelt
  • Hohe Anfangsfestigkeit "Green Stick"
  • Farbe: Transparent/Glasklar
  • Dichte bei 20°C: ca. 1.06 g/ml
  • Zugfestigkeit: 2.4 mm²
  • Bruchdehnung: (ASTMD 412) 1000%
  • Temperaturbeständigkeit: -40°C bis ca. +120°C
Ausgezeichnete Haftung auf:
  • Polare Kunststoffe wie z.B. ABS, PC, SMC und PVC
  • Unpolare Kunststoffe, wie z.B. PP und PE können nach geeigneter Vorbehandlung ebenfals verklebt werden.
  • Aluminium & grundierte Bleche
  • Pulverbeschichtungen u. Lacke
  • Schaumstoffe
  • lackiertes Holz
  • Leder & Textil

Methylmethacrylat (MMA) Klebstoffe

MMA-Klebstoffe sind zwei-komponentige Reaktionsklebstoffe, durch Mischen beider Komponenten wird die Radikalkettenreaktion initiiert und der Klebstoff härtet durch.

Methylmethacrylat-Klebstoffe werden zur strukturellen Verklebung von unterschiedlicher Substrate: Alu., Stähle,Edelstahl, GFK,SMC,ABS,PMMA,PET,PBT eingesetzt

Haupt Anwendungsgebiete für diese Hochleistungs-Strukturellen Klebstoffe finden sich in der Automobilindustrie und in die Transport Industrie

Eigenschaften

  • Schnellere Produktion
  • Verklebung unterschiedlicher Substrate z.b. Metalle mit Verbundwerkstoffe und Thermoplasten und viele andere Werkstoffkombinationen
  • Hohe Zugfestigkeiten, 8 - 31 N/mm² (ASTM D638)
  • Hohe Festigkeit und Schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur reduziert Produktionszeit
  • Keine oder wenig Substratvorbereitung
  • Beständigkeit gegen Öl und Diesel
  • Praktisch keine Oberflächenvorbehandlung
  • Ausgezeichnete Ermüdungsfestigkeit

Anwendungen

  • Autohersteller verwenden Plexus-Strukturklebstoffe in den verschiedensten Bereichen, zum Beispiel für Stoßstangen, Spoiler, Armaturenbretter, Karosserieteile und Kühlergrille
  • In Transportbereich Verkleben von Zwischenböden und Toiletten (Modularbauweise) in Eisenbahnwaggons, Komposit-Paneelen in Bussen und Türen, Rahmen für Deckenlampen oder Kühlergrillen für LKWs.

MA300 Multifunktionskleber für Metalle und Kunststoffe

MA300 Multifunktionskleber für Metalle und Kunststoffe
Für dei Montage von Verbundbaugruppen. 75% der Endfestigkeit binnen 15 min. Gute chemische Beständigkeit. Universalkleber, besonders gute Haftung auf Kunststoffe wie PET, PBT, PVC und PU.

MA420 2 K MMA mit "Core Shell" Technologie

MA420 2 K MMA
Struktureller Hochleistungskleber für verschiedenartige Schichtträger. z.B. Alu, Stahl, Edelstahl, GFK, SMC, ABS, PU und PVC. Zugfestigkeit > 18 MPa Fixierzeit 15-18 min, Ausgezeichnete Ermüdungsfestigkeit.

UV Klebstoffe

Leiterplatte

Glob-Tob
Die Bonding
Conformal Coating
SMD-Fixierung
Thermisch und elektrisch leitfähig

Elektrotechnik/Elektronik

Bauteil-Verguss z.B. Relais, Mikroschalter
Spulenfixierung bei Elektromotoren
Lautsprecherverklebung
Kühlkörperverklebung

Durch radikalische Polymerisation härten diese 1K-Klebstoffe zu festen Polymeren, wobei die Bildung der Startradikale durch Bestrahlung mit UV-Licht hervorgerufen wird. Die Wellenlänge des UV-Lichts muss dabei genau auf das eingesetzte Klebstoffsystem abgestimmt sein.

"Normale" UV Acrylate

Radikalische Reaktion, die eine extrem schnelle Härtung verursacht. O2 inhibiert die Reaktion. UV-Absorption zwischen 320-390nm oder 400- 550nm

"Kationische" UV-Epoxies

Kationische Reaktion, die eine schnelle Härtung bewirkt. Keine O2-Inhibierung. UV-Absorption zwischen 320-390nm oder 400- 550nm.

"Dual" UV+Anaerob, UV+Thermisch, UV+Feuchtigkeit

UV-Härtung kombiniert mit einem zweiten Härtungsschritt. Hierdurch wird eine echte Härtung in Schattenzonen, in die kein UV-Licht dringen kann, erreicht.

Eigenschaften

  • Der Zeitpunkt der Aushärtung mittels UV-Strahlungsgerät ist frei bestimmbar.
  • Es kommen Einkomponentensysteme zum Einsatz, daher bestehen keine Topfzeitbeschränkungen.
  • Die verwendeten Klebstoffe sind lösungsmittelfrei
  • UV-Klebstoffe haben eine kurze Aushärtezeit
  • ermöglichen höhere Produktionsgeschwindigkeiten und kürzere Taktzeiten.

Anwendungen

  • Automotive
  • Elektronikkomponenten fixieren, abdichten und beschichten
  • Medizintechnik
  • Optik

Silicon Klebstoffe und Dichtungsmassen

Für die Kleb- und Dichtsysteme werden sog. Prepolymere (Polymere, die sich noch in einem Vorstadium zu einem richtigen Polymer befinden) eingesetzt, deren Kettenenden durch funktionelle Gruppen so gestaltet sind, dass sie unter Einwirkung von Luftfeuchtigkeit (bei 1-komponentigen Siliconen) oder nach Zugabe eines Härters (2K-Systeme) zu einem hochmolekularem Polymer vernetzen.

1-Komponenten Silikon

Dow Corning 7091 Adhesive/Sealant

Einsatzschwerpunkt : allgemeine Klebe− und Dichtungsanwendungen, Herstellung von FIPG Dichtungen.
Besondere Eigenschaften : starke primerlose Adhäsion auf gängigen Werkstoffen wie emailliertem und lackiertem Stahl, Aluminium, Keramik und Glas sowie vielen technischen Kunststoffen.
Anwendungsbereiche : Anwendungen, in denen eine starke und flexible Bindung erforderlich ist, wie z. B. beim Kleben von Werkstoffen mit unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten, z. B. Glas auf Metall oder Glas auf Kunststoff.1

Acetatsystem (Essigsäurevernetzend)

Einsatzschwerpunkt : allgemeine Klebe− und Dichtungsanwendungen, Herstellung von FIPG Dichtungen. Zugelassen nach FDA−, NSF− und MIL− Bestimmungen.
Anwendungsbereiche : Abdichten von Schutzverkleidungen, Lüftungsöffnungen, Rauchabzügen, Rinnen, Kajüten und Fenstern, Stromkästen, Stemmfugen in Blechmagazinen und Rohren; Kleben von Geräteteilen, Schildern und Buchstaben auf Schildern, Fahrzeugverkleidungen, Geräteverkleidungen und Namensschildern; Herstellung von FIPG Dichtungen für Kompressoren, Getriebe und Pumpen.

Dow Corning® Q3-1566 Heat Resistant Adhesive/Sealant

Einsatzschwerpunkt : Dichtungs− und Klebeanwendungen bei einer Temperatur von bis zu +275 °C (kurzzeitig auch bis zu +350 °C).
Anwendungsbereiche : Dichtung von Industrieöfen und −kesseln, Backöfen, befeuerten Heizgeräten, Eingangstüren, Keramikkochfeldern, Herden, ölwannen, Anschlussflanschen in Chemiewerken.1

Alkoxyhärtende Silikone (Neutralvernetzend)

Alkoxyhärtende Silikone (Neutralvernetzend)
RTV Klebstoffe und Dichtstoffe; setzt beim Härten Methanol frei (neutral), Luftfeuchtigkeitshärtend; nicht korrosiv beim Härten; geringe Geruchsbildung; gute Haftung auf den meisten Metallen und Kunststoffen; Einsatztemperatur von -55°C bis +180°C






Oximsysteme (Neutralvernetzend)

Oximsysteme (Neutralvernetzend)
sind neutral aushärtende Silikondichtstoffe. Sie spalten chemisch relativ inerte Ketoxime ab, die auch empfindliche Substrate, wie zum Beispiel in der Elektronikindustrie nicht angreifen
Einsatztemperatur von -50°C bis +220°C

2-Komponenten Silikon (Neutralvernetzend)

RTV Kleb- und Dichtstoff; setzen beim Härten Methanol frei (neutral), benötigen keine Luftfeuchtigkeit zum Aushärten; schnelle Aushärtung bei Raumtemperatur; nicht korrosiv beim Härten; geringe Geruchsbildung; gute Haftung auf den meisten Metallen und Kunststoffen.
Einsatztemperatur von -55°C bis +180°C

Eigenschaften

  • extremen Temperaturbeständigkeit,
  • außergewöhnlichen Kälteflexibilität,
  • hohen Witterungs- und UV-Beständigkeit,
  • herausragenden dielektrischen Eigenschaften,
  • Beständigkeit gegenüber einer Vielzahl von Chemikalien.

Anwendungen

  • speziell für höchste Anforderungen im industriellen Einsatz konzipiert
  • Speziell zum Verfugen, Dichten, Befestigen, Isolieren, Schützen und Reparieren vieler verschiedener Materialien.

Power Train Anwendungen

Power Train Anwendungen
z.B. in der Automobile Industrie

Motorblock

Motorblock
Einlaßkrümmer Dichtung und Abdichtungen in Verteilergetriebebereich

1 K MS-Polymer

MSP13 1K Dicht-und KLebstoff auf MS-Polymer Basis

MSP13 1K Dicht-und KLebstoff auf MS-Polymer Basis
Universeller Kleb- und Dichtstoff.
Typische Anwendung z.B. elastische Verklebung / Abdichtung für Bus-, Caravan-, Zug- und Lastwagenkarosseriebau.